WORKSHOP- FREIES BECKEN und OFFENE HÜFTEN

 

Samstag  24.08.2019

 

14:00-17:00

39.- Euro

Durchführung: Isabell

 

Anmeldung hier!

 

Das Becken hat eine zentrale Bedeutung im Körper, was schon seine Lage in der Körpermitte verdeutlicht. Es verbindet die Beine mit der Wirbelsäule, wodurch dem Becken wichtige Aufgaben zukommen. Sind die Hüftgelenke offen und ist das Becken in der optimalen Aufrichtung, beugt das Rückenschmerzen und Knieproblemen vor.

In diesem Workshop werden wir uns mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Ist das Becken aufgerichtet?
  • Sind die Hüftgelenke offen und frei beweglich?
  • Ist der Beckenboden wahrnehmbar?
  • Ist der Hüftbeuger entspannt?

Aus yogischer Sicht ist das Becken auch Sitz unserer Emotionen - unter anderem deshalb, da hier das Sexualchakra angesiedelt ist. 

Die bessere Flexibilität, die durch die Hüftöffnung erreicht wird und die Hingabe, die diese Asanas erfordern, schaffen die Grundlage für mehr Vitalität, Kraft und Wohlbefinden - für die Beckenregion und eine befreite Atmung sowie mehr Bewegungsfreiheit und Wohlbefinden im ganzen Körper.

 

Ich freu mich auf Euch!

 

Isabell Mathes

 

ISABELL MATHES

Hatha Vinyasa Parampara Yogalehrerin