ÜBER UNS

Schön, dass Du da bist, wir freuen uns auf DICH!



SUSANNE SCHMIDT

Yogalehrerin (BYV)

Yogatherapeutin

Spiraldynamik Basic

Heilpraktikerin

Studioleitung

 

Mein Yogaweg begann, als ich erfahren durfte, wie die Praxis des Yoga mich aus einer schwierige Phase meines Lebens getragen hat. Yoga war mein Heilungsweg!

Getragen von dieser Erfahrung, ist es meine Intention und Motivation meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kontakt mit dem eigenen Körper zu führen, seine Feinheit  und die tieferen Zusammenhänge von Körper und Geist wahrzunehmen.  Die Aufmerksamkeit im Körper verankert, sich mit ihm verbinden, Standpunkte einnehmen um die Richtung zu spüren - PRÄSENT SEIN!

Alles andere erwächst daraus. 

Diese Inhalte findest Du in meinem Unterricht, der geprägt ist von Klarheit und Einfachheit. 

 


ANGELA ZIEGER-SCHMID

Yogalehrerin (BYV/BDY)

 

Mich hat die Yogapraxis und -philosophie in vielen Situationen immer wieder unterstützt und weitergebracht und ist dadurch zu einem wichtigen Bestandteil meines Lebens geworden. Um mehr in die Tiefe von Yoga einzutauchen, verbunden mit dem Wunsch, diese Praxis weiterzugeben, führte mich der Weg 2012 zur Yogalehrer-Ausbildung. Seitdem unterrichte ich mit großer Freude und Dankbarkeit Yoga und leite Meditationskurse und -gruppen an.  

Dabei ist es mir wichtig, meine Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihrer Individualität wahrzunehmen und innerhalb ihrer Möglichkeiten so zu unterstützen, ihre eigene, ganz persönliche Praxis zu entdecken. 

 


ISABELL MATHES   (zur Zeit in Elternzeit)

Hatha Vinyasa Parampara Yogalehrerin 

Postnatale Yogalehrerin mit Schwerpunkt Beckenboden

 


ASKIM AKARTUNA-TRAUTH

Yogalehrerin (IFAA) 

Vinyasa Power Yoga (IFAA)

Faszien und Yin Yoga (Amienas Werkstatt München)

Kinderyogalehrerin (Thomas Bannenberg Heidelberg)

 

Yoga begleitet mich schon mein ganzes Leben. 

Momente der Verbundenheit mit mir selbst und anderen Menschen zu spüren, ist für mich Yoga.

Genau dieses Gefühl möchte ich in meinem Unterricht vermitteln. Kraftvolle Bewegungen, Asanas die ineinander fließen , weg von sämtlichen Dogmen, hin zu mehr Leichtigkeit - darin möchte ich meine Schüler unterstützen.

Das Leben ist zu kurz für Ernst!  

 


SYLVIA NEUHARD

Yogalehrerin (BYV)

Meditationskurs-Leiterin (BYV)

 

 

Es ist für mich ein Geschenk, Menschen mit Yoga und Mantras begleiten zu dürfen - einen Raum zu schaffen, in dem sich Herzen öffnen können, vielleicht sogar Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Yoga bedeutet für mich Liebe, Balance, Einheit und Präsenz. Im Wissen, dass ich als Lehrende immer auch Schülerin bin, ist es zu meiner Berufung geworden, die Liebe und Begeisterung für diese  jahrtausendealte Philosophie mit anderen zu teilen. Dafür bin ich von Herzen dankbar.


DR. INGA SCHAPPERT

Vinyasa Power Yogalehrerin (IFAA, AYA)

Yin Yoga Master & Meridianlehre (IFAA, AYA)

Fachärztin für Innere Medizin

 

Yoga begleitet mich in allen Aspekten des täglichen Lebens. Es schenkt eine Tiefe und Verbundenheit mit mir Selbst und den Menschen um mich herum, eröffnet eine anderer Sicht auf die Welt , steht für Mitgefühl, Wahrhaftigkeit und den Mut, seinen eigenen Weg zu gehen. 

Im kraftvollen Vinyasa Yoga und dem sanften Yin Yoga habe ich für mich eine wunderbare Synergie gefunden, die für mich wie Balsam für die Seele wirkt. Ich freue mich, dieses Gefühle weitergeben zu dürfen um mich, gemeinsam mit meinen Schülerinnen und Schülern, kontinuierlich weiter zu entwickeln und zu lernen. 

 


ILKA CEREZO-SCHMIDT

Yogalehrerin i.A. (BDY)

 

Yoga kam in mein Leben, als mein Körper nicht mehr so funktionierte, wie ich wollte. Es dauerte allerdings einige Zeit, bis ich erkannte, was für ein Geschenk ich damit erhalten hatte. Der Funke entzündete sich während eines Yoga Retreats in Indien und seitdem lodert meine „Yogaflamme“ hell und warm. 

Yoga ist für mich nicht nur eine Methode, sondern ein Weg, mich, meinen Körper und meinen Atem im Hier und Jetzt achtsam und liebevoll wahrzunehmen. Dies hat sehr positive Auswirkungen auf alle meine Lebensbereiche und dafür bin ich unendlich dankbar. Es ist mein großer Wunsch, anderen Menschen diese Wertschätzung für sich selbst und ihren Körper zu vermitteln und sie auf ihrem Yoga Weg zu begleiten.


STELLA SCHMITT

Yogalehrerin (BDY)

Zertifizierte Qigong- Lehrerin

Fortbildungen im In- und Ausland in vielen Hatha-Yoga-Traditionen

 

Meine erste Yogaerfahrung vor etwa 30 Jahren glich einer Offenbarung. Ich war damals zwar schon recht sportlich und beweglich, aber eine solch erfrischende, wohltuende Wirkung auf Körper und Geist hatte ich zuvor noch nicht erfahren. Ganz im Gegensatz zu leistungsorientierten Sportarten wurde mir hier Raum und Zeit gelassen in mich hinein zu spüren, zur Ruhe, Wachheit und Klarheit zu kommen und als Bonbon obendrauf auch meinen Körper auf sanfte, liebevolle Weise fit zu halten. Ab diesem Zeitpunkt war ich sozusagen infiziert und habe auf meinem langen Yogaweg viele wundervolle Erfahrungen und Erkenntnisse gesammelt. Diesen Erfahrungsschatz gebe ich mit großer Freude in meinen Yogastunden an die TeilnehmerInnen weiter und erfreue mich immer wieder daran, wenn ich nach der Yogaeinheit in die tiefenentspannten, dennoch wachen und strahlenden Augen der TeilnehmerInnen sehen kann.  

Yoga ist hier, Yoga ist jetzt, Yoga ist Freude im Sein! 

 


BIRGIT BESTVATER

Yogalehrerin (BYY)

Kinder- und Yin Yogalehrerin

MBSR Lehrerin und Freie Autorin

 

"Yoga! Das ist es!

Ich steckte damals mitten in einer Krebstherapie und hatte seit Monaten zum ersten Mal 60 Minuten lang nicht an Krebs gedacht.

Ich war fasziniert, von den geschmeidigen und kraftvollen Übungen. Davon, sich in dieser bestimmen Weise mit dem Atem zu bewegen und sich von ihm tragen zu lassen. Das machte mir Mut, meinen Körper zu spüren, den ich seit der Diagnose nicht mehr spüren wollte. Hey, es ist alles in Ordnung mit mir, schien er mir zu sagen, als ich mich am Ende der Stunde, lang auf meiner Yogamatte ausstreckte. Ich konnte es fühlen: Tief in mir war ich trotz allem ganz und heil geblieben. Etwas in mir schien unkaputtbar zu sein. 

Ich weiß, Yoga löst keine Probleme. Aber eine regelmäßige Yogapraxis hilft uns, das Leben leichter zu nehmen und mit seinen Herausforderungen auf eine gesunde und kreative Art und Weise in Beziehung zu sein. 

Yoga lehrt uns, wie wir ganz in der Gegenwart sein können, egal unter welchen Umständen.

Leben ist Yoga . Das ist es!"